Menu

Herzkreislauf im Augen behalten

Rauchen und Übergewicht beeinträchtigen auf Dauer die Gesundheit. Deshalb ist es gerade für Personene, die ungesund leben wichtig, das Herzkreislauf-System regelmässig überprüfen zu lassen.

Das weiss eigentlich jeder: Rauchen, Stress sowie eine ungesunde Ernährung wirken sich negativ auf den menschlichen Organismus aus. Die Folge sind Arteriosklerose und hoher Blutdruck. Es kann Angina Pectoris oder eine Herzinsuffizienz entstehen bzw. drohen Herzinfarkt und Schlaganfall.

Ein Angina Pectoris-Anfall ähnelt in den Symptomen einem Herzinfarkt. Die Patienten leiden unter starken Brustschmerzen, die, wie bei einem Herzinfarkt, in Hals und Schulter, Arme oder Bauch ausstrahlen können. Weiterhin verspüren sie ein starkes Engegefühl und Atemnot.

Die Ursache dieser Anfälle liegt in einer Verengung der Herzkranzgefässe. In der Folge kommt es meistens zu einer Minderversorgung des Herzens mit Sauerstoff. Häufig werden diese Anfälle beobachtet, wenn der Patient unter Stress steht, starker Kälte ausgesetzt ist oder sich körperlich sehr anstrengen muss.

In vielen Familien treten Herzkreislauf-Erkrankungen vermehrt auf. Das Risiko, selbst ebenfalls zu erkranken, ist dann erhöht. In all diesen Fällen sind Massnahmen zur Gesundheitsvorsorge ratsam. Dazu gehört neben einer Änderung des Lebensstils auch die ärztliche Vorsorge.

Um bereits die Entstehung derartiger Herzkreislauf-Erkrankungen erkennen zu können, raten wir Ihnen, sich rechtzeitig Untersuchen zu lassen – vor allem Personen, welche die oben genannten Risikofaktoren aufweisen. In unserer Praxis in Spiez führen wir solche Gesundheitsvorsorge-Untersuchungen auch für die Regionen Dübendorf, Wallisellen, Brüttisellen, Dietlikon durch.

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen

Ob Rauchen oder Übergewicht, die Gesundheitsvorsorge unserer Praxis hilft Ihnen dabei, Risikofaktoren adäquat einzuschätzen.

EKG  am besten in unserer Arztpraxis in DübendorfDer Herzkreislauf liebt Bewegung.